Man zeigte eine gute Partie gegen die favorisierten Hausherren. Lieder mussten gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit Marvin Nüske und Michael Duss verletzt vom Platz.
Nach vorne ging nicht mehr viel, doch wir standen über weite Strecken sehr sicher, bis ein sehr strittiger Elfmeter das 0:1 für Ensingen brachte.
Danach kämpfte man weiter aufopferungsvoll doch konnte bei dem Rückstand nicht mehr alles von sich abrufen und verlor noch mit 0:4. Viel zu hoch!